Datenschutzbestimmungen

     

     

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


    Kontakt mit uns

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


    Cookies
    Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
    Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
    Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


    Newsletter
    Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website den Newsletter zum Österreichischen Marketing Forum Linz zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.


    Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Geburtstag und postalische Anschrift sowie zugehörigen Firmennamen.
    Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.


    Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass sämtliche angegebenen Daten im Zuge des Newsletterversands zu Werbezwecken verarbeitet werden dürfen.
    Diese Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie den Abmelden-Link klicken, der sich in jedem Newsletter befindet.


    Wenn Sie Ihre Daten ändern möchten, können Sie den entsprechenden Daten-ändern-Link im Newsletter verwenden.
    Für den Versand und die Analyse unserer Newsletter verwenden wir die E-Mail Marketing Software mailworx. mailworx zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie der Zeitpunkt des Klicks.
    Diese Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.


    Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adressen: mcl@jku.at oder datenschutz@mfl2018.at . Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

    Veranstaltungsanmeldung - Nutzung personenbezogener Daten
    Personenbezogene Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben, im Rahmen einer Veranstaltungsanmeldung, freiwillig angeben. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer personenbezogenen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail an datenschutz@mfl.at ) widerrufen.


    In der Folge haben wir zu besseren Übersicht den Zweck der Datenverarbeitung bei einer  Veranstaltungsanmeldung angeführt:


    Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Durchführung eines konkreten Events), um folgende Zwecke zu erfüllen:
    •    Verwalten der erfolgten Anmeldungen zu einer Veranstaltung
    •    Bewahren einer Übersicht über die Anzahl der erfolgten Anmeldungen
    •    Erstellen einer Teilnehmerliste
    •    Erstellen von Namenskarten
    •    Anwesenheitskontrolle
    •    Versenden von Informationen zur jeweiligen Veranstaltung


    Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, um folgende Zwecke zu erfüllen:


    •    Information über weitere oder sich wiederholende Veranstaltungen des Verein Marketing Forum Linz
    •    Telefonische Nachfrage betreffend der Bestätigung einer Teilnahme an einer Veranstaltung nach Einladung in Einzelfällen bei organisatorischer Notwendigkeit
    •    Nutzen von auf der Veranstaltung angefertigten Fotos und/oder Videos zur Berichterstattung über die Veranstaltung (Print und Digital)
    •    Speichern der auf der Veranstaltung angefertigten Fotos und/oder Videos in einem Archiv des Verein Marketing Forum Linz
    •    Verwenden von Fotos, die allgemein das Geschehen oder die Szenerie einer Veranstaltung abbilden, ohne konkrete Personen hervorzuheben oder einzelne Personen oder Kleingruppen zu zeigen, zur Bewerbung der gleichen Veranstaltung im Folgejahr, sowie zur Berichterstattung über das Event auf der Website und/oder oder Werbemitteln.


    Folgende Daten werden von uns im Rahmen einer Veranstaltungsanmeldung verarbeitet:
    •    Namensdaten (Vorname, Nachname, Titel)
    •    Anrede
    •    Kontaktdaten des Unternehmens (Straße, PLZ, Ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
    •    UID-Nummer des Unternehmens (zur optimierten Rechnungsabwicklung für die teilnehmende/zahlende Firma, Andruck auf Rechnung)
    •    erfolgte Anmeldungen zur Veranstaltung
    •    Datum der Anmeldung
    •    Zusatztext/Nachricht (optional)


    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

    Herkunft personenbezogener Daten/Quellen
    Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sammeln und speichern wir Daten, die Sie selbst bekannt gegeben haben einschließlich der Tatsache der erfolgten Anmeldung an einer Veranstaltung und der erfolgten Teilnahme.


    Ihre Rechte
    Sie haben als Betroffener der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Reihe von Rechten gemäß der DSGVO (Artikel 15 ff). Sie haben zunächst das Recht auf Auskunft über die von Ihnen durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Dies betrifft die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von personenbezogenen Daten, die Empfänger, die Speicherdauer und gegebenenfalls die Herkunft. Sollten die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (i) unrichtig oder unvollständig sein oder (ii) unrechtmäßig verarbeitet werden, haben Sie das Recht, bei Vorliegen von (i) die Berichtigung und Vervollständigung (Artikel 16 DSGVO) oder bei Vorliegen von (i) oder (ii) die Löschung (Artikel 17 DSGVO) zu verlangen. Ebenso können Sie unter den Voraussetzungen gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Grundsätzlich kommt Ihnen auch das Recht zu, die Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder uns mit der direkten Übermittlung an einen Dritten zu beauftragen, wobei einer solchen Übertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitsgründe entgegenstehen dürfen.


    Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:


    Verein Marketing Forum Linz
    Brucknerstraße 3-5/4
    A-4020 Linz AUSTRIA
    ZVR-Zahl 617692419
    UID: ATU65889345
    Tel: +43(0)732/2468-7033
    mcl@jku.at

    Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Wolfgang Schnitzer erreichen Sie unter

    datenschutz@mfl2018.at
    0664/8 444 505